Logo

Köster GmbH

  • Bauindustrie
  • Telefon: +49 (0) 531 59 04-0
  • Website: www.koester-bau.de
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Köster GmbH ist ein modernes, dienstleistungsorientiertes Unternehmen aus der Bauindustrie und erbringt mit 1.000 Mitarbeitern komplexe Leistungen. Von 14 Städten aus – darunter in Braunschweig – bieten die Bauspezialisten deutschlandweit ganzheitliche Lösungen aus einer Hand von der umfassenden Beratung über eine maßgeschneiderte Planung und intensive Betreuung bis zur schlüsselfertigen Erstellung. Bauherren schätzen die breite Produktpalette, Full-Service, kurze Wege und das gebündelte Know-how von 400 Ingenieuren aus verschiedenen Fachbereichen.

Unsere Leistungen

  Hochbau
  Tiefbau
  Schlüsselfertigbau
  Umwelttechnik

Wiederaufbau der Roggenmühle

Für die Roggenmühle in Braunschweig-Lehndorf realisierte die Köster GmbH den Wiederaufbau des achtgeschossigen Verwaltungsgebäudes. Nach einem Brand in den Silolagern erneuerte sie dessen denkmalgeschützten Bereich der historischen Roggenmühle. Auf 3.700 qm entstanden moderne Büroräume und eine Gastronomie, wobei die Verblendfassade dem historischen Erscheinungsbild nachempfunden ist. Heute hat die Köster GmbH ihre Braunschweiger Geschäftsbereiche in den ersten zwei Etagen dieses Gebäudeabschnittes untergebracht.

VW Financial AG, Braunschweig

Das Gütesiegel der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) in Gold erhielt ein Bürogebäude der VW Financial AG in Braunschweig. Die Köster GmbH errichtete es und realisierte anschließend ein zweites, baugleiches Gebäude mit Verbindungsbrücke inklusive aller Tiefbauarbeiten sowie im zweiten Bauabschnitt ein schlüsselfertiges Parkhaus mit Platz für rund 1.000 Pkw. Die Immobilien punkten nicht nur mit hoher Energieeffizienz, sondern auch mit technischer und funktionaler Qualität.

Stadion Eintracht Braunschweig

Als die Braunschweiger Löwen nach 29 Jahren wieder in der Bundesliga antraten, erwartete die Fans der Eintracht ein Stadion, das sich schon von Weitem sehen lassen kann. Es verfügt dann nicht nur über eine neue Haupttribüne, sondern auch über einen einladenden Stadionvorplatz, Parkplätze und Außenanlagen, die selbst großen Beanspruchungen standhalten. Realisiert wurden sie von der Köster GmbH, die rund 13.000 qm Betonpflasterflächen inklusive aller Erd- und Entwässerungsarbeiten, einem Zaun- und den kompletten Landschaftsbau erstellte.